Über Ronald Engert

Ronald Engert ist 1961 geboren. 1982-88 absolvierte er das Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie, 1994-96 absolvierte er das Studium Indologie und Religionswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M. 1994 hat Ronald die Zeitschrift Tattva Viveka mitgegründet. Seit 1996 ist er Herausgeber und Chefredakteur. 2017 machte er seinen Bachelorabschluss in Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, jetzt ist Ronald im Masterstudium.

Worum geht es in diesem Interview?

In diesem Interview erfährst Du,

  • wie Ronald die Bewusstseinsentwicklung unserer Gesellschaft derzeit wahrnimmt,
  • was das „Sehen 2.0“ ausmacht und wie es sich ausdrücken kann,
  • wie der praktische Teil des „Sehens“ aussehen kann,
  • welche Werte im „neuen Zeitalter“ von Bedeutung sind,
  • welche Erfahrungen Ronald gemacht hat, als er seinem höheren Herzensauftrag gefolgt ist und was er dadurch manifestieren konnte,
  • warum Menschen, welche im Einklang mit der göttlichen Schöpferkraft sind oft das Bedürfnis haben für die Gesamtheit der Menschen zu dienen. 

Weiterführende Links und Dateien